Zum Inhalt springen
Mainzer-Tunnel

Leistungen

Tunnelbau

Beim Tunnelbau wird der Baugrund zum Bauwerk. Wir unterstützen Sie mit unserem geologisch-geotechnischen Fachwissen und langjähriger, internationaler Erfahrung.

Erfahren Sie mehr

Unsere Leistungen reichen von der Machbarkeitsstudie bis zum Nachtragsmanagement. Wir entwickeln Erkundungskonzepte und verfassen geologisch-geotechnische und tunnelbautechnische Berichte. Vor Ort stellen wir die geologisch-geotechnische Fachbauleitung oder Bauüberwachung.

Machbarkeitsstudie

Recherche und Beratung zum Baugrund. Bewertung von Varianten, Bauweisen, Vortriebsklassen und Risikopotential

Erkundung

Konzeption, Ausschreibung, Durchführung und Interpretation von Baugrundaufschlüssen und Labor- und Feldversuchen

Planung & Gutachten

Baugrundgutachten, geologisch-geotechnische und tunnelbautechnische Berichte

Angebotsberatung

Bewertung geotechnischer Ansätze, boden- und felsmechanischer Parameter, z. B. hinsichtlich Abrasivität, Verklebung, Quellpotential oder Wiederverwertbarkeit

Geologisch-geotechnische Fachbauleitung

Berichte, Visualisierungen für Bauakte und Besprechungen. Ortsbrustdokumentation, Abnahmen und Aufmaße, Soll-Ist-Vergleiche, Tunnelbänder, Interpretation geotechnischer Messungen

Geologisch-geotechnische Bauaufsicht

Berichte, Visualisierungen für Bauakte und Besprechungen. Ortsbrustdokumentation, Abnahmen und Aufmaße, Soll-Ist-Vergleiche, Tunnelbänder, Interpretation geotechnischer Messungen

Ihr Kontakt

Anna-Maria Meyer

Prokuristin, Fachbereichsleitung Tunnelbau,
Sachverständige für Geotechnik (BayIKa-Bau)

+49 89 36040 490
Anna.Meyer@baugeologie.de

ANNA-MARIA-MEYER

Referenzen

Eine Auswahl unserer spannendsten Projekte aus dem Fachbereich Tunnelbau.

Albvorlandtunnel
NBS Ulm-Wendlingen, Geotechnische Fachbauleitung für Albvorlandtunnel und Abzweige, TVM und konventionelle Vortriebe mit schleifender Unterfahrt der BAB, Erdbau, Rohrpressungen, Spezialtiefbau
Tunnel Hölzern
Erkundung und Begutachtung für die Nachrüstung eines Querschlags sowie der Aufweitung der bestehenden Tunnelröhren im sulfatführenden Gebirge.
Rettungsstollen Schemmelsberg
Erkundung und Begutachtung der Nachrüstung eines 430 m langen Rettungsstollens sowie Aufstellung eines Entsorgungskonzepts im sulfatführenden Gebirge
A8 Albaufstieg, 6-streifiger Ausbau A8 Streckenabschnitt Mühlhausen i.T. – Hohenstadt
Erkundung und Begutachtung inkl. Gründungs- und Vortriebsempfehlung für 2,9 km Tunnel, 2 große Talbrücken sowie 4,7 km Strecke
Tunnel Albaufstieg
NBS Wendlingen-Ulm, Geotechnische Fachbauleitung für Steinbühl- und Boßlertunnel, TVM und konventionelle Vortriebe mit Verkarstungsrisiko und potenziell druckhaften Gebirgsverhältnissen.
Tunnel Eisgrub
Vorerkundung, Baugrund- und Grundwassermodellbildung, geotechnische Planung und Begutachtung inkl. Variantenbewertung und Vortriebsempfehlung für 2,1 km Tunnel
Alter Mainzer Tunnel
Bahntunnel, Geotechnische Bauaufsicht für die konventionelle Tunnelaufweitung im innerstädtischen Bereich und bereits gestörten Untergrund mit vorab durchgeführten Injektionsmaßnahmen.
Tunnel Vomp-Terfens
Eisenbahnachse Brenner, Zulaufstrecke Nord, Geotechnische Bauaufsicht für Tunnel in bergmännischer Bauweise (konventionell/Sprengvortrieb), Sonderbauweise (Druckluft), offener Bauweise und Galeriebauwerk
Voriger
Nächster

Forschung

Einige Einblicke in unsere Forschungsarbeit im Fachbereich Tunnelbau.

Der Albvorlandtunnel, geotechnische Besonderheiten beim Vortrieb unter der Autobahn.
Meyer, A., Unterfeld, Th. & Engel, Ch. (2020), Tagungsband der Fachsektionstage der DGGT.
Mehr
Tunnelbau in einer Großrutschung – Wuyi Tunnel der Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke Hefei-Fuzhou, VR China – Technischer Bericht.
Stingl, V., Neumann, P. & Kirschner, H. (2017), Bauingenieur, 92: 550-557.
Mehr
Erfahrungen mit der TVM-Fahrt durch Tongesteine mit geringen Festigkeiten im Boßlertunnel.
Voringer, J., Zenz, R., Meyer, A., Strauss, A. & Hofmann, A. (2017), Geomechanics and Tunnelling, 10/2: 135-144.
Mehr
Herausforderung (kein) Karst, baubegleitende Erkundung und Optimierung der Bauweise beim Tunnel Albaufstieg.
Meyer, A. (2017), Tagungsband der Fachsektionstage der DGGT: 120-125.
Mehr
Der Albaufstieg, jurassische Schichtstufen mit ganz spezifischen geologisch‐geotechnischen Herausforderungen beim Bau des Steinbühl‐ und Boßlertunnels.
Meyer, A. (2016), Bodenseetagung/GeoTirol.
Mehr
Innerstädtischer Neubau einer Hochgeschwindigkeitsstrecke für die Eisenbahn in China - der Shijiazhuang City Tunnel und das neue Terminal als Teil der Beijing-Shijiazhuang-Wuhan PDL.
Meyer, A., Frühauf, J., Gao, J. (2011), Geotechnik 34/4: 285-290.
Mehr
Jin Shazhou-Tunnel der HGV-Strecke Wuhan- Guangzhou - eines der anspruchsvollsten Tunnelprojekte in China.
Stingl, V., Eidelsburger, St., Frühauf, J. & Hangebrok, D. (2010), Bauingenieur, 85: 105-111.
Mehr
Die Aufweitung der 120 Jahre alten Mainzer Tunnel, Vortrieb im innerstädtischen Bereich und bereits gestörten Untergrund als "modernes" Georisiko.
Meyer, A. & Bauer, M. (2009), 17. Tagung für Ingenieurgeologie, Zittau: 161-165.
Mehr
Alte Mainzer Tunnel, the challenge of rebuilding two 120 years old tunnels.
Meyer, A. & Bauer, M. (2008), Proceedings 2nd European Conference IAEG: Paper Nr. 12.
Mehr
Voriger
Nächster

Diese Seite benutzt Cookies um Funktionen für sozialen Medien bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Mehr erfahren Sie ins unserer Datenschutzerklärung.